Sonntag, 2. Januar 2011

Frohes Neues Jahr und Kat von D Palette

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr seid alle gut in neuen Jahr angekommen. Ich hab schöön gefeiert! Ich wollte euch heute eigentlich mein Sylvester AMU zeigen, aber ich finde das doofe USB Kabel für die Kamera nicht. Es ist einfach weg. Keine Ahnung wo ich das wieder hingeschnudelt hab.

Deshalb zeig ich euch heut ein All-Time-Favourit unter meinen Paletten, wenn das Amu etwas dunkler und rauchiger ausfallen soll. Zum Beispiel für Konzerte oder Partys.

Es handelt sich um die Kat von D Beethoven Palette: Hier ein Bild:



Ich bin auf die Palette gekommen, weil Kat eine der tollsten Tattookünstlerinnen dieser Zeit ist. Ihre Show LA Ink (früher war sie auch bei Miami Ink)zeigt ihren Tattooshop und was sie alles so kann. Vor Allem ihre Portraits sind der Hammer!

Nun aber zu den Lidschatten: Sehr gute pigmentierung und sehr buttrig. Leider sind sie fast zu weich gepresst, deshalb hat man ein wenig Fall out. Macht aber nichts, ich mache dann zuerst das AMU und dann das restliche Gesicht. Sie lassen sich auch sehr gut verblenden. Die Paletten sind jedoch schwer erhältlich, ich habe meine von Ebay.

Habt ihr auch Kat Von D Paletten oder sogar das Pinselset? Seid ihr zufrieden mit den Sachen?
Ich wünsch euch noch nen schönen Sonntag!

Eure RiP

Kommentare:

  1. Nice Blog =)
    www.lightningpersonality.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab (bislang) die beiden Paletten "Metal Orchestra" und "Ludwig" und auch das Pinselset. Aber zufrieden ist gar kein Ausdruck, ich liebe die Sachen heiß und innig :D
    Es werden wohl nicht die einzigen Paletten bleiben... ;)

    AntwortenLöschen