Donnerstag, 20. Januar 2011

"Ich verabschiede mich" mein Senf zum Thema

Hallloooohooo!

Ihr habts bestimmt auch schon mitbekommen. Bekannt deutsche Youtuber wie z. B. MeinJadore die den Anfang machte, dann noch Vorstadtcinderella die eine Antwort hierzu machte usw...

Lange Rede, kurzer Sinn.. es geht darum, dass man von seiner eigenen riesen Menge von Kosmetik erschlagen ist und die Sammlung es einem mehr belastet, als dass sie einem Freude macht.

Ich bin auch ein Impulskäufer, wenn ich ne LE sehe und die Sachen gefallen mir muss ich sie mir einfach holen. Deshalb ist meine Sammlung auch etwas größer als normal. Ich will mich aber von meinen Sachen nicht trennen. Mittlerweile hab ich das meiste was ich als wichtig empfinde und gehe (manchmal =)) etwas überlegter an die LE-Aufsteller. Ich mag meine Sachen!

Auch sortiere ich ab und zu mal aus. Aber dieser plötzliche Sinneswandel der Youtuber finde ich etwas unpassend. Diese wurden bekannt durch ihre Reviews von dekorativer Kosmetik und plötzlich mögen sie ihr "Steckenpferd" nicht mehr und fühlen sich davon bedrängt.

Habt ihr dieses Thema auch schon mitbekommen? Findet ihr das gut oder könnt ihr damit nichts anfangen?

Lg eure RiP

Kommentare:

  1. Ich habe die Diskussion auch mitbekommen & kann damit auch nicht wirklich viel anfangen.
    Von Zeit zu Zeit sortiere ich aus, aber nicht, weil mich meine Sachen belasten, sondern weil ich einiges einfach nicht ausreichend benutze & jemand anders dann vllt. mehr Freude dran hat.
    Natürlich entwickelt man sich immer weiter & die Interessen verlagern sich dann evtl. auf andere Bereiche, weg von der Kosmetik, aber teilweise kommt man sich ja momentan umlagert von lauter total vernünftigen Leuten vor, die nicht mehr als 3 Lippenstifte im Schrank haben & alles andere als Kaufsucht bezeichnen :-D
    Ich möchte mich für mein Hobby nicht rechtfertigen müssen. Wenn andere ihre Schminksammlung auf ein Minimum reduzieren wollen, steht es mir nicht zu, sie zu kritisieren, aber umgekehrt ebenso wenig. Leben & leben lassen ist da mein Motto ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das garnicht schlimm,warum auch?
    Wenn die das so sehen ist es doch ok.
    Ich muss dazu sagen das ich auch nicht sooooo viel habe,sondern nur das was ich auch brauche und verwende wird gekauft.
    Klar wenn ich Kosmetika geschenkt bekomme,probiere ich sie auch aus,aber das wars auch schon.
    Ich finde auch das man Dekorative Produkte nicht im Überfluss braucht.
    Ich schlage auch nicht bei jeder LE zu nur weil ich es haben will.Ich kaufe nur Produkte die ich auch tragen werde,alles andere ist Geld rauswerferei und Sinnlos.
    Oder Lidschatten kaufen die zu einem nicht passen,würde ich nict machen.
    Weiß schon meines Berufes wegen was zu mir passt und was nicht und alles andere wird nicht gekauft. Oder alles doppelt,nööö ...

    Jedem das seine ;) ...

    Lieben Gruß,

    Sarah v. Hautnah Beauty

    AntwortenLöschen
  3. Bin eine große MeinJadore-Anhängerin und für mich kam dieser Sinneswandel auch etwas überraschend! Ich habe mich bereits gefragt, wie zukünftig Reviews, Hauls, usw. ausfallen werden, wenn kaum mehr neues Make Up gekauft wird?! Andererseits hat man aber auch in MeinJadores Video gesehen was sie Unmengen an Kosmetik hat! Und das was nach dem Aussortieren übrig geblieben ist, finde ich auch nicht gerade wenig! Letztendlich ist es meiner Meinung nach aber auch gut, denn warum soll man Zuhause unendlich viel Make Up horten, wenn man die Hälfte davon einfach nicht benutzt? Das bringt ja nichts. Und ich glaube ihr wirklich dass sie keine Freude mehr am Schminken hatte, denn bei so vielen Produkten kann man nur den Überblick verlieren! Und diese ganzen LE-Aktionen sind wahrhaftig nur reine Abzocke!
    Insgesamt aber keine schlechte Aktion von den YouTuberinnen, doch ich bin gespannt wie die Videos in Zukunft aussehen werden :)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Wenn sie sich so besser fühlen, sollen sie es doch machen, aber ich finde auch, man fühlt sich i.wie bedrängt. Jetzt muss man sich für seine Schminksammlung rechtfertigen, früher wars super toll.
    Ok ich selbst habe nun wirklich keine große Sammlung,ich sammle erst seit einem Jahr und ich denke auch immer nach ob ich dieses Produkt auch wirklich brauche oder ob ich es schon so ähnlich habe bevor ich es kaufe.(Liegt vllt auch daran, dass ich noch von Taschengeld lebe)
    Gut, dass es noch Youtuber gibt, die zur ihrer Schminksammlung stehen. (z.B. Knuffi2006)

    AntwortenLöschen
  5. hab zu dem thema auch shcon nen blogpost verfasst... na ja... bei mir hat sich das schon unabhängig von den videos der Youtuberinnen herauskristalisiert, dass ich nicht mehr hals über kopf einkaufe... weil bei mir hat sich in letzter zeit dann so ein schlechtes gweissen breit gemacht so: "Du hättest das geld jetzt auch in CDs investieren können... hast du aber nicht... mist!" na ja... deswegen.. ^^ also bei mir kam das ganz unabhäntgig dazu... das heißt jetzt nicht, dass ich gar nichts mehr kaufe, aber ich denke mehr nach... ^^ ich schäme mich nicht für meine sammlung... find sie nur teilweise unübersichtlich... ^^

    Ach ja... hab n gewinnspiel gestratet... =) Wenn du wilst, kannst du ja mal vorbei gucken... ^^
    http://beauty-fruechtchen.blogspot.com/p/gewinnspiel.html

    Liebe grüße
    Paule

    AntwortenLöschen