Sonntag, 20. Mai 2012

Preview: P2 Color me Softly Limited Edition - Walking on Sunshine Eye Shadow Pencil

Hallo ihr Hübschen!
Weiter gehts mit den beiden nächsten Produkten: Den Walking on Sunshine Eye Shadow Pencils aus der P2 Color me Softly Limited Edition von P2.

Und so sehen sie aus:


Ich stelle euch die Farben 010 feel free und 030 be happy vor.





Die Stifte sind durch den Barcode Kleber versiegelt. Wieder ein Pluspunkt, so habt ihr keine angetatschten Produkte die ihr mit nach Hause nehmt.


Als Pencil würde ich das ganze jedoch nicht bezeichnen. Es ist eine Lidschatten Creme die in einer Stifttube untergebracht ist. Ähnlich dem YSL Touche Eclat oder dem Catrice Concealer. Man dreht hinten und vorne kommt der Cremelidschatten raus. Der Cremelidschatten lässt sich mit dem eingebauten Pinselchen entnehmen und auch gut auftragen:


Die Farben sind sehr schön und decken gut. Nach einer Weile sind die Cremes angetrocknet und halten sehr lange auf dem Auge, auch ohne Base darunter. Aber wie immer: Wenn man ölige Lider hat empfehle ich immer eine Base vorher aufzutragen.

Feel Free ist ein orangestichiger Bronzeton, der leicht metallisch schimmert und Be Happy ist ein zartes Pastellblau mit metallischem Schimmer. Hier sind die Swatches:


Die Farben eignen sich pur oder auch als farbige Base, sodass man Puderlidschatten intensivieren kann. Das Produkt gefällt mir gut. Der Bronzeton eignet sich super für tagsüber wenn es morgens schnell gehen muss,einfach Cremelidschatten, Mascara und fertig =)

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von dm/P2 zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Mögt ihr solche Cremelidschatten? Nutzt ihr sie Pur oder als Base?

Liebe Grüße, eure Ripley

Kommentare:

  1. die farben sind jetzt nicht so meins, aber hab mir heute grad erst so einen cremelidschatten aus dem letzten jahr (auch von p2) aufs aug geschmiert :D. für den sommer find ich sie fein, im winter benutze ich sie eher nicht. weiß auch nicht wieso.

    AntwortenLöschen
  2. Die Stifte stelle ich mir am Auge irgendwie sehr schwierig im Auftrag vor, vor allem, wenn man sie direkt mit dem Pinsel auf's Auge verteilen will. Bei einem Concealer kann ich mir diese Pinselchen noch einigermaßen gut vorstellen, wobei ich sie nicht so hygienisch finde und um ehrlich zu sein auch nicht mag, aber bei einem Cremelidschatten ist das doch sehr ungewöhnlich. Vor allem müsste der Cremelidschatten doch am Pinsel irgendwann antrocknen, oder?
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Beiden!
    Danke für eure Kommentare. Im Sommer finde ich solche Cremeprodukte auch einfacher, weil sie bei der Hitze besser halten.

    Bea, ich habe auch Schwierigkeiten mit dem Pinsel die Creme aufs Auge zu bekommen, deshalb habe ich so lange gedreht, bis ich den e/s mit dem Finger entnehmen konnte. Du hast recht, sehr hygienisch ist das Bürstchen für die Augen nicht. Ein Töpfchen für die Creme wäre besser gewesen. Das mit Antrocknen werde ich beobachten und dann berichten.

    LG eure Ripley

    AntwortenLöschen
  4. Hm, ich glaube die sind nichts für mich. Weder von den Farben her,
    noch von der Konsistenz. Ich komme mit solchem flüssigen Zeugs
    irgendwie so gar nicht klar. Verrutscht immer... LG Anna

    AntwortenLöschen