Freitag, 7. Dezember 2012

Manhattan Supersize False Lash Look Mascara

Hallo ihr Hübschen!

Mir wurde vor ein paar Tagen von dm die Manhattan Supersize False Lash Look Mascara zum testen zugeschickt. Vielen Dank dafür! Des Weiteren war ein Fragebogen über die Mascara dabei, wie sie einem gefällt, ob sie Volumen zaubert usw. Hier ist meine Meinung über die Mascara.

Zuerst: So sieht sie aus:


Ich finde die Verpackung sieht klasse aus! Groß und Pink :)
Dann zum wichtigsten bei mir: Die Bürste.


Es ist eine riesige gebogene Bürste, die recht viel Produkt aufnimmt. Ich finde die Bürste schon fast einen Tick zu groß. Aber: Sehen wir mal was sie kann:

Hier ist das Ausgangsmaterial. Mein geschminktes Auge (Mac Satin Taupe auf dem beweglichen Lid und ein bisschen Macs Club in der Lidfalte) ohne Mascara. Nada. Nüschd. *tadaa* (wild eyebrows alert :))


Dann habe eine (EINE) Schicht der Manhattan Mascara aufgetragen. Es war gar nicht so leicht, durch die riesige Bürste kam ich nicht überall hin. An der Bürste war auch recht viel Produkt, sodass ich auch nur eine Schicht getuscht habe. Normal tusche ich so ca. 5425418 Schichten. Das ist schon mal echt super:


Es war aber auch recht schwer sie aufzutragen, da sie die Wimpern zusammenklebt und auch ein wenig bröckelt. Aber sie verlängert die Wimper und gibt mehr Volumen. (Eyes wide OPEN *haha*)

Und hier nochmal:


Für 1x tuschen ein echt tolles Ergebnis. Man muss sich allerdings Zeit lassen beim Tuschen und die Bürste gut abstreifen. Sonst hat man ca. 2,5 Wimpern mit Bröckchen an jedem Auge.

Die Mascara kostet so um die 6,00 €. Habt ihr die Mascara schon getestet? Ist es vielleicht eure Liebste? Bin gespannt wie ihr sie findet.

Vergisst nicht, an meinem Gewinnspiel teilzunehmen, es läuft noch bis Sonntag!

LG Ripley

Kommentare:

  1. hört sich nach einer echt tollen mascara an :)
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Wow!
    Die macht die Wimpern ja total lang!
    Das sieht wirklich toll aus!!
    Liebe Grüße, Helene

    AntwortenLöschen