Sonntag, 28. September 2014

Meine 3 liebsten Duschgele (Standartsortiment)

Hallo ihr Hübschen!

Heute stelle ich euch meine 3 liebsten Duschgele vor, zu denen ich immer wieder zurück kehre, obwohl ich dauernd Neues probiere.

Das sind sie:


Duschdas Heavenly Vanilla:
Das riecht wunderbar cremig-kuschlig nach Vanille. Wie die frühere Lush Vanilla Serie von der glaube ich nur noch der Massagebar übrig ist. Es schäumt schön auf und der Duft ist wirklich intensiv. Auch bleibt er nach dem Duschen auf der Haut, was ich wirklich angenehm finde. Ist leider bei dm nicht zu finden, aber bei Müller und größeren Einkaufsläden. Kostet um die 1,25 € und ist auch meist im Angebot für unter 1,-- € zu finden. Passt jetzt super in den Herbst!

Yves Rocher Monoi de Tahiti Duschgel:
Sommer in einer Flasche! Riecht superlecker nach Urlaub, Sonne, Kokos, Strand und erinnert mich an Sonnencreme von früher. Habe ich schon so oft nachgekauft! Die Dusche macht einfach gute Laune! Man kann sogar die Haare damit waschen, in den Haaren hält sich der Duft auch länger. Kostet im Angebot bei Yves Rocher so ca. 2,-- €.

Balea Limette & Aloe Vera Duschcreme:
Das riecht leicht herb und erfrischend nach Limette. Das macht morgens so richtig wach und trocknet meine Haut nicht aus. Auch für nach dem Sport liebe ich es. Ist bei dm zu finden und kostet nur um die 55 Cent. Der Duft bleibt leider nicht auf der Haut. Das ist das günstigste von den 3.

Was sind eure liebsten Duschgele?

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag, eure Ripley!

Kommentare:

  1. Das Monoi de Tahiti von Yves Rocher mag ich auch sehr.Kenne das schon seid ich klein bin.Meine Mutter hatte das auch immer.Habe gerade meine letzte Flasche geleert.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab bislang noch kein einziges Dusch Das Duschgel ausprobiert. Aber jetzt wo du schriebst dass es das bei DM nicht gibt, ist es klar wieso ich noch nicht dazu gegriffen habe.
    Von Monoi de Tahiti hör ich viel aber ich habs noch nicht probiert. Kokos klingt immer gut ^^
    Die Balea Duschgele hauen mich nicht so um. Ich find sie zu flüssig...

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne das Monoii de Tahiti auch schon, seit ich ein Kind bin :)

    AntwortenLöschen